Stöff 2020

Stöff im Riederwald – das heißt normalerweise ein Tag HipHop-Festival mitten im Stadtteil. Von Normalität kann angesichts Corona dieses Jahr aber keine Rede sein. Für uns als Organisationsteam stellte sich daher die Frage, was mit dem Stöff passieren soll. Schnell war klar: Ein Festival können wir dieses Jahr nicht machen. Weil uns in den letzten Monaten aber so viele Kinder aus dem Riederwald auf das Stöff angesprochen haben, wollten wir es auch nicht komplett absagen. Deshalb haben wir immerhin Workshops rund um das Thema HipHop gemacht.

Am Mittwoch, den 2. September, gab es einen Grafitti-Workshop mit unseren Freunden von der Naxos-Halle in Bornheim.

Am Donnerstag, den 3. September, gab es einen Tanz-Workshop mit der Crew von Heartbeat Edutainment, die bereits im letzten Jahr die Bühne des Stöff gerockt hatten.

Am Freitag, den 4. September, waren dann nochmal die Boys & Girls von Heartbeat am Start und machten mit Kindern einen Rap-Workshop.

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder ein normales Stöff machen können. Falls ihr Lust habt, euch an der Planung zu beteiligen, meldet euch im Nachbarschaftszentrum oder im Kinder- und Jugendhaus.