Fahraddemo für Mobilitätswende

Um den zukünftigen Koalitionären in Frankfurt deutlich zu machen, dass „Wegducken und Aussitzen“ nicht mehr gut genug ist, planen wir gemeinsam mit vielen anderen Initiativen eine Großveranstaltung für den 2. Mai 2021. Unter dem Motto "KlimaGerechtUnterwegs: MOBILITÄTSWENDE JETZT!" wird eine Fahrraddemo stattfinden. Die Riederwälder treffen sich um 13 Uhr mit Fahrrädern auf dem Cäcilie-Breckheimer-Platz vor der ev. Kirche.

 

 

Die Demo wird natürlich alle Corona-Auflagen berücksichtigen – diese halten wir für sinnvoll! Bitte bringt auch Mund/Nasen-Abdeckung mit.Highlight wird sein, dass wir auf der A661 über den Erlenbruch fahren (die Autobahn ist dann natürlich für Autos gesperrt). Es geht dann über die ebenfalls gesperrte Friedberger Landstraße zum Mainkai (Höhe Eiserner Steg). Natürlich können auch kleinere Kinder mitradeln. https://www.klima-gerecht-unterwegs.de/routen/

Warum beteiligt sich die BIR(iederwald) neben z:B. VCD, Greenpeace, BUND, Radentscheid, Attac und anderen an dieser Aktion:

KURZ:
– massive Überschreitung der Schadstoffgrenzwerte: NO2 Überschreitung ist auf der Riederwälder Straße “Am Erlenbruch” am höchsten in Frankfurt
– der extreme Verkehr beeinträchtigt die Verkehrssicherheit, insbesondere von Grundschülern und Radlern
– Verschlimmerung durch Riederwaldtunnel (A66)
– Stadt vollkommen konzeptlos: Weder Plan zur Umlenkung von Pendlerverkehr noch von innerstädtischem Verkehr im Frankfurter Osten
– jetzt schon das große Baumsterben in der Riederwaldsiedlung und im Wald
– Klimawandel müsssen wir alle gemeinsam verhindern – trifft andere Länder noch härter!

Es gibt dazu eine gemeinsame HP aller Initiativen – täglich werden neue Beiträge veröffentlicht (direkt auf der Webseite oder Facebook/Twitter):

http://Klima-Gerecht-Unterwegs.de

Bitte Infos teilen, müssen ganz viele Teilnehmer werden!

Weiterlesen zu Probleme und Lösungen für den Riederwald und den Frankfurter Osten:

Weiterlesen: Große Raddemo 2. Mai 2021, 13 Uhr: Stoppt die massive Überschreitung der Schadstoffgrenzwerte und…